Hochzeitsreportage von Andrea Sparmann

Es war der perfekte Tag!

Mein erstes Shooting mit Andrea fand in genau diesem unbeschreiblich schönen Hotel statt. Nicht nur der Innenbereich ist eine wunderbare Location für ein Shooting, die Hotelanlage liegt auch noch direkt am Meer! Obwohl ich Andrea zuvor nie persönlich getroffen hatte, war die Stimmung sofort großartig. Der Ort und das tolle Shooting machten diesen Tag einzigartig.

Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nicht, dass ein paar Jahre später genau an diesem Ort ein besonderes Ereignis stattfinden wird… Als Andrea mich fragte, ob ich mir vorstellen kann ihre Hochzeit fotografisch zu begleiten war die Antwort klar: JA!!!

Im Vorfeld ahnte ich bereits, dass dies ein unvergesslicher Tag wird. Dieser Ort und ein überaus sympathisches Hochzeitspaar waren die Garantie für eine Traumhochzeit.

Das Grandhotel Heiligendamm zeigt sich am Tag der Hochzeit von seiner schönsten Seite! Dazu Sommerwetter wie aus dem Bilderbuch und eine spiegelglatte Ostsee.

Bei mir ist es zur Tradition geworden, dass ich zu jeder Hochzeit mindestens eine Stunde früher vor Ort bin, um die Gegend noch einmal auf mich wirken zu lassen. So kann ich mir in aller Ruhe anschauen, wo ich später das Brautpaar positioniere und es entsteht ein fester Ablaufplan für das Paarshooting.

Da ich die Hochzeit von Andrea und Marten ganztägig begleiten durfte, habe ich im Reportagestil fotografiert und alle Emotionen und Momente so unauffällig wie möglich festgehalten.

Das „Getting ready“ in der Burg Hohenzollern, die gesangliche Begleitung von Sebastian Hämer während der Trauung, das Paarshooting auf dieser traumhaften Hotelanlage und das Feuerwerk in den Abendstunden machten diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ich danke Andrea und Marten dafür, dass ich diesen perfekten Tag miterleben und begleiten durfte und lasse mit den nachfolgenden Bildern die Geschichte weitererzählen:


0%